News

Diverse News

5 Medaillien an MTB SM in Gränichen Cool

Stirnemann Kathrin (2.Rang, Kat: U23)

Indergand Linda (2. Rang,Kat: Juniorinnen)

Schumacher Vania (3. Rang, Kat: Juniorinnen)

Paumann Fabian (3. Rang, Kat: Junioren)

Baumann David (2. Rang, Kat: Masters)

 

thumb_sm-mtb-graenichen_merida
  

 

 

 

 

 

 

Preview 

Preview 

 

 

 

 

Zweites Gold an MTB-Europameisterschaften

Linda Indergand aus Silenen im Urnerland setzte sich in Haifa im Cross-Country-Rennen der Juniorinnen durch. Die Schweizer Meisterin auf der Strasse gewann deutlich mit 3:03 Minuten Vorsprung auf die Deutsche Helen Grobert. Dritte wurde Johanna Techt (De) mit 3:25 Minuten Rückstand vor Vania Schumacher (La-Chaux-de-Fonds), die 4:03 Minuten Differenz aufwies und Jolanda Neff (Thal SG) auf Rang fünf (5:54). Die Vorentscheidung um den Titel fiel bereits in der ersten von drei Runden, als Techt in einer grösseren Gruppe vorne liegend stürzte und die meisten der nachfolgenden Fahrerinnen behinderte. Nur Indergand konnte schnell passieren und damit in Führung gehen. "Das kommt für mich sehr überraschend. Auf dem Mountainbike bin ich zum ersten Mal vorne. Ich hatte immer Angst, dass noch etwas passieren könnte. Ich bin natürlich glücklich über den Titel", erklärt Indergand nach dem Rennen. Am Dienstag hatte schon die Schweizer Staffel EM-Gold gewonnen.
indergand_linda_zieleinfahrt_version_webseite

1.7.2010

Pascale Schnider

Schweizermeisterin im Zeitfahren und 2. im Strassenrennen an der SM in Kriegstetten SO

schnider

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Simon Zahner

2. im Strassenrennen an der Schweizermeisterschaft in Kriegstetten SO

  elite_podest_bild_radsportphoto.net_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CH- Meister U23 auf Bont

Schweizermeisterschaften Strasse U23 - Kriegstetten

26.06.10  Michael Baer wird Schweizermeister der U23 beim Strassenrennen über 177.3 km in Kriegstetten. Nach eindrücklicher Solofahrt auf den letzten 30 km auf dem Rundkurs im Wasseramt  gewinnt Michael Baer das Rennen der Kategorie U23 vor Alexandre Mercier und Marcel Aregger. Es bildete sich schon auf der ersten Runde eine 2köpfige Spitzengruppe, zu der immer mehr Fahrer nach vorne fuhren. Im Laufe des Rennens waren gegen 30 Fahrer voraus, doch wohl auch durch die Distanz dezimierte sich die Gruppe wieder auf 6 Fahrer. Bei langsam einsetzendem Geplänkel bei den verbleibenden Fahrern suchte Michael auf der 2-letzten Runde vor dem Anstieg zum Bergpreis den Solosieg und setzte sich von der Gruppe ab. Auch ein Defekt ca. 10 km vor dem Ziel konnte ihn nur unwesentlich bremsen und Michael fuhr das Rennen kontrolliert zu Ende.

solo_kriegstetten_u23_2010

podest_sm_kriegstetten_u23_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag, den 18. Juni 2010

Michael Bär gewinnt die 4. etappe der Thüringen Rundfahrt

Michael Bär gewinnt die 143 Kilometer lange 4. etappe der Thüringen Rundfahrt souverän. Der Bont Fahrer konnte sich noch auf dem letzten Kilometer von der Spitzengruppe lösen und das Ziel solo passieren.

br_thringen

 

 

 

 

gippingen_podest

Gippingen: 05.06.2010
In Gippingen ist dem Team Bürgi - FIDI BC ein historischer Dreifacherfolg gelungen. 
Beim traditionellen Handicaprennen (Amateure / Elite) mussten die Elite-Fahrer zuerst das Starthandicap von 4 Min. auf die Amateure zufahren. Dies gelang dank der gemeinsamen Arbeit verschiedener Elite-Teams recht früh. Danach löste sich sogleich eine Fluchtgruppe, in welcher wir mit Ursi und Moser mit 2 Fahrern vertreten waren. Kurze Zeit später konnte sich Heule ebenfalls in die Spitzengruppe absetzen. Nachdem diese Spitzengruppe einen guten Zeitvorsprung aufwies, bildete sich hinten im Feld eine Verfolgergruppe mit Künzli und Saggiorato. Diese schloss dann 4 Runden vor Schluss zur Spitze auf.
Das Feld hinten hatte zu diesem Zeitpunkt nichts mehr mit dem Rennausgang zu tun, zu gross war der Rückstand bereits. Derweil sich vorne aus der Spitzengruppe Moser und Ursi absetzen konnten und den Sieg unter sich ausmachten, setzte sich hinten auch noch Heule alleine aus der Gruppe ab und verfolständigte diesen historischen Dreifacherfolg.

Nebst den Rängen 1 (Fabio Ursi), 2 (Andreas Moser) und 3 (Christian Heule) klassierte sich auch noch Mirco Saggiorato im 11. Rang klassieren. 

 

25.5.2010

Michael Rogers gewinnt in Kalifornien

Der Australier Michael Rogers gewann die Kalifornien-Rundfahrt. Rogers verteidigte auf der Schlussetappe über 134 Kilometer nach Agoura Hills seinen 9-Sekunden-Vorsprung auf den Amerikaner David Zabriskie. Dritter wurde Zabriskies Landsmann Levi Leipheimer. Den letzten Etappensieg sicherte sich der Kanadier Ryder Hesjedal, der 28 Sekunden vor der Gruppe um Rogers, Zabriskie und Leipheimer ins Ziel kam. Als bester Schweizer schnitt in Kalifornien Steve Morabito als Zwölfter ab. Fabian Cancellara gab in der letzten Etappe auf.
michael_rogers

 

 

 

 

 

 

11.05.2010

1.Saisonsieg für das MERIDA SUISSE Team


Beim 3. Lauf des Racer Bikes Cup in Solothurn zeigte das Team ein sehr gute Leistung, die mit dem 2. Rang in der Teamwertung gekrönt wurde.
Fabian Paumann und Tobias Spescha fuhren im Rennen der Junioren auf die Plätze 6 und 15. Der souveräne Sieg von Matthias Stirnemann bei den Amateuren war sicher der Höhepunkt des Tages. In einem packenden Zielsprint sicherte sich die Juniorin Vania Schuhmacher ihren ersten Podestplatz der neuen Saison. Kathrin Stirnemann zeigte ein offensives Rennen, das mit dem 8. Rang (2. U23) belohnt wurde.
Nächster Höhepunkt: Weltcup in Offenburg (D) am 22./23. Mai

 

 

rbc-solothurn-2010-2189

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.05.2010

Elmiger gewinnt 4 Tage von Dünkirchen

Martin Elmiger hat das Etappenrennen 4 Tage von Dünkirchen als Gesamtsieger beendet. Der Zuger hatte die Leaderposition am Samstag mit seinem Sieg in der 4. Etappe übernommen. Das letzte Tagespensum von Ardres nach Dünkirchen über 179,5 km wurde von Benoit Vaugrenard (Fr) gewonnen.

 

 

 

 

Claudio Imhof muss unbestimmte Zeit pausieren
Der Neo-Profi Claudio Imhof muss laut der "Thurgauer Zeitung" für unbestimmte Zeit pausieren. Der knapp 20-jährige Hüne (190 cm/74 kg) hat sich in ein Übertraining manöweriert und fühlt sich komplett erschöpft. Imhof wird damit seinem französischen ProTour-Team AG2R vorderhand nicht zur Verfügung stehen.
Schweizer gewinnt längstes Rennen der Welt auf Bont
Der letztjährige Duathlon-Europameister Andy Sutz (Schaffhausen) gewann das längste Rad-Eintagesrennen von Thailand. Dieses führte über 265 km auf den Doi Inthanon (2565 m), den höchsten Berg des Landes. Der Powerman-Zofingen-Gewinner von 2008 siegte in 6:43 Stunden mit rund sieben Minuten Vorsprung auf den in Singapur lebenden Briten Daniel Plews sowie den thailändischen Radmeister Komsan. Sutz kassierte für seinen Triumph ein Preisgeld von umgerechnet rund 330 Franken.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16.02.2010

Aktueller Pressebericht von Cervélo

Das Cérvelo Test Team wird diese Saison mit Bont Veloschuhen unterwegs sein.

La Chaux-de-Fonds, 26. Januar 2010 - Das Cervélo Test Team ist erfreut Bont Cycling als einen CTT Partner willkommen zu heissen. "Wir sind sehr erfreut darüber, das wir diese Partnerschaft mit Bont Cycling starten. Sie haben eine sehr innovative Produktionstechnik um leichte, steife und komfortable Schuhe herzustellen, "sagte Gerard Vroomen, Cervélo Mitgründer. .Es sieht auch eine perfekte Anpassung mit den Speedplay Pedalen vor, die das CTT benutzt, durch das vier Schrauben System ist man mit den Fuss noch viel näher an der Pedale.

"Bont Cycling ist stolz und hoch erfreut ein offizieller Partner vom CTT zu werden;" sagte Steven Nemeth, oberste Führungskraft, Bont Cycling. " Unser Ziel ist es den best möglichen Veloschuh zu machen für Rennfahrer und begeisterte Hobbysportler, mit einem Schuh der optimale anatomische Anpassung und Komfort kombiniert."

"Das erste mal habe ich von den Bont Veloschuhen von anderen Fahrern gehört welche sagten das sie sehr gut sind," sagte Thor Hushovd, Cervélo Test Team. " Ich bin ein Sprinter und brauche sehr steife Schuhe, demnach wollte ich den steifsten Schuh auf dem Markt ausprobieren. So kam ich auf Bont. Anfänglich passte der Schuh nicht perfekt, aber dadurch das der ganze Schuh wärmeverformbar ist haben wir ihn einfach auf meinen Fuss angepasst und jetzt sitzen sie 100%. Jetzt kommt meine ganze Kraft extrem schnell auf die Pedalen und ich verliere kein Watt weil dieser Schuh sich kein bisschen verschiebt. Eine andere grosse Differenz zu anderen Marken ist das wenn du sie das erste mal anziehst, brauchst du sie nicht zu befestigen, nicht vor einem Sprint und nicht wenn sie nass sind! Ich freue mich auf meine ersten Sprints mit Bont!"

Während die meisten Schuhhersteller eine zwei Stück Herstellungsmethode haben, einfach ein ober und ein unter Teil zusammenkleben, Bont Veloschuhe verwenden eine monocoque Konstruktion. Bont Veloschuhe werden von innen her nach aussen mit jeder Schicht Carbon von Hand entsprechend gefertigt und die obere Basis wird mit einem Epoxidkleber an das Carbon laminiert. Dieser Prozess ergibt ein einmaliges Stück anatomische Passform.

Zu Hause in Australien, Bont's Erfolg durch die letzten 35+ Jahre war der totale Einsatz zur Innovation. Sie geben sich nicht zufrieden einfach ein Produkt neu zu erfinden in dem sie den alten Look etwas verändern, Bont geht weiter um Produkte herzustellen die industrielle Standards setzen. Besuchen Sie uns auf www.bontcycling.com.

 

 

 

 

07.11.09 Merida Team

Am Samstag  hat sich das Merida Suisse Team in Schindelegi zu einem Teamtreffen getroffen. Alle Teamfahrer konnten die neuen Bont-Schuhe anprobieren. Schuhhersteller Bont ist neuer Materialsponsor des Teams. Erstmals mit dabei waren die neuen Fahrer, Tobias Spescha und Vania Schuhmacher. Auch das Marathonteam erhält Verstärkung, benvenuti a Daniele Zucconi! Weitere Infos zum Team 2010 folgen in Kürze, es tut sich was und die eigenen Erwartungen der Fahrer sind enorm hoch.

mst2010

14.09.09 Neu Modelle

Bont hat eine grossen Palette von neuen Modelle herausgebracht. Speziell sind die neuen Triathlonschuhe, welche alles bisherige in den Schatten stellt. Ein Top Preis/Leistungs-Verhältnis verspricht der neue A3. Der Crono Zeitfahrschuh, wird nicht nicht für die Masse sein, zeigt jedoch die grosse Inovation von Bont.

Der ganze Prospekt kann man untere diesem Link downloaden


 07.09.09 WM Medaillie an der MTB WM in Australien

Bont hat die erste WM Medaillie auf MTB Schuhen. Der Innerschweizer Reto Indergand errang bei den Junioren den sesationellen 3. Rang an der WM. 

Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem super Ergebnis.

thumb_retowm

 

 

 

 

 

 

 

 

 


01.08.09 Wiggins 4. an der TDF auf Bont

Bradley Wiggins vom Garmin Slippstream Team holte sich den hervorrganden 4. Platz an der Tour de France. Dies mit den Bont-Schuhen.thumb_breadly_wiggins_tour

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 22.07.09 Fabian Lienhard gewinnt Gold an der Jugendolympiade

Als erster Schweizer gewinnt Fabian Lienhard eine Goldmedaillie bei der Jugendolympiade in Finnland. Der 17 Jährige Junior dominierte bereits seine Kategorie bei den Schweizerrennen in dieser Saison.
Herzliche Gratulation an den Bont-Fahrer

fabian_eyof_2

 

 

 

 

 

 


12.07.09 Michael Albasini gewinnt die Österreich Rundfahrt

Sensationeller Rundfahrtensieg von Michael Alabsini in Österreich. Nach dem Etappenerfolg an der Tour de Suisse, ist das ein weiterer Höhepunkt in dieser Saison.

Bont gratuliert ihm ganz herzlich zu dieser Top Leistung.

thumb_albasini_gewinner_sterreichrundfahrt

 

 

 

 

 

 

 


07.07.09 Michi Albasini Leader der Österreich Rundfahrt

Michi Albasini gewinnt die 2. Etappe an der Österreich Rundfahrt solo und übernimmt zugleich das Leadertrickot. 

thumb_albasini_tour_of_austria2

 

 

 

 

 

 

 


30.06.09 Zahner 4. Platz an der SM und Sieger Elite

Simon Zahner erreichte den sensationelle 4. Platz bei den Profis an der Strassen SM in Nyon. Somit wurde er in der Kategorie Elite Schweizer Meister.


 

17.06.09 Albasini gewinnt TDS Etappe nach Serfaus

Der Bont Fahrer Michi Albasini gewinnt die Königsetappe an der Tour de Suisse. Bont gratuliert Michi ganz herzlich zu dieser Top Leistung und wünscht ihm weiterhin viel Glück bei den übrigen Etappen.

thumb_albasini_tour_de_suisse_sieg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Albasini vor Canellara


 

11.06.09 3 Schweizer Bontfahrer an der TDS

An der am Samstag beginnende Tour de Suisse werden Michi Alabasini, Martin Elmiger und Hubert Schwab auf den Bont Schuhen am Start sein. Im Namen von Bont Schweiz, wünschen wir ihnen viel Glück.

thumb_tour_de_suisse

 

 

 

 

25.05.09 Simon Zahner gewann Rundfahrt Fleche du Sud (LUX)

Das Bürgis Cycling Team zeigt seine Top Leistungen nicht nur in der Schweiz. Das Top Schweizer Team gewann bei einer hochkarätigen Rundfahrt in Luxembourg. Simon Zahner stand am Schluss zu oberst auf dem Podest. Diese Topleistung ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte vom Bürgis Cycling Team. thumb_zahner_sieg

 24.05.09 Michi Albasini 11. an der Katalonien Rundfahrt

Michi Albasini belegt den 11. Schlussrang an der Katalonienrundfahrt. Er schloss die Tour somit als bester Schweizer ab.

11.05.09 Michael Bär gewinnt die Bernerrundfahrt

Der Bont Fahrer vom Hadimec Team gewinnt die Prestigeträchtige Berner Rundfahrt im Sprint einer Ausreissergruppe. Wir gratulieren Michi für diesen Sieg ganz herzlich.

thumb_br_sieg_lyss

04.05.09 Zahner gewinnt 2x innerhalb 3 Tagen

Zahner Bürgis Cycling Team gewann am 1. Mai das Kriterium in Mauren. Nur 2 Tage nach dem Erfolg doppelte er in Frauenfeld nach. Dem Überzeugten Bont Fahrer gratulieren wir ganz herzlich zu den Siegen. thumb_sieger_zahner

 22.04.09  9. Platz bei Flech Walonne für Albasini

Michi Albasini scheint in guter Form zu sein. Nach dem guten 15. Platz am Amstel Goldrace erreichte er am Flech Walonne den hervorragenden 9. Platz. 

 

 10.04.09 Albasini gewinnt 4 Etappe der Vuelta Al Pais Vasco

Der 28 Jährige Columbia Fahrer sprintete gegen zwei Kokurrenten um den Sieg und gewann. Das Bont Team gratuliert ihm ganz herzlich zu seinem 1. Saisonsieg.

thumb_albasinipodium1-2

 

 31.03.09 Frühlingsparty im Inlinecenter

Am Samstag 4. April findet einen grossen Kauftag im Inlinecenter Schindellegi statt. Wir werden unter anderem Velo Massschuh und Standarschuhe anbieten. Zudem wird die neuste Technologie um Masseinlagesohlen herzustellen, vor Ort sein.

thumb_veloschuhe

 

18.03.09 Bürgis Team auf Bont

Das Nationale Top Team Bürgis Cycling Team, präsentiert ihr Equipment für die neue Saison

thumb_bct_b_2009komp

 

 

 

 

 

 

 

 

16.03.09 Interview mit Emma Pooley

Überzeugte Bont Fahrerin berichtet über ihr neues Team.
http://www.youtube.com/watch?v=sPIXYmtag74

12.03.09 Martin Elmiger neuer Bont-Fahrer

Als neues Aushängeschild von Bont Schweiz, wird Martin Elmiger auf den Bont Schuhen unterwegs sein. Auch er ist von der einzigartigen Technik überzeugt.

Am letzten Samstag beim top bestzten Rennen Montepaschi Strade Bianche - Eroica Toscana errang Martin den 3. Rang.

thumb_elmiger_tirenno_komp

 

 

 

 

 

 

 

11.03.09 Neue Bekleidungslinie von Bont
Nebst den Schuhe bietet Bont auch eine Bekleidungslinie an.

10.03.09 Präsentation Bont-Schuhe in Englischem Velomagazin

thumb_cycling_mag

 

 

 

 

 

 



iconIMG

09.02.09 Erfolg an der Tour Qatar

Roger Hamond vom Cervelo Test Team gewinnt die 1. Ettape der Qatar Rundfahrt. Nebst ihm, sind weitere Cervelo Team Fahrer auf den Bont Schuhen unterwegs. (siehe Bilder)

thumb_roger_hamond_wins_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 18.01.09 Tour Down Under

An der diesjährigen Tour Down Under sind einige Fahrer auf den Bont Schuhen unterwegs. Das Echo an den Bont Schuhen bei den int. Teams ist riesig. Wenn alle Verträge unterschrieben sind, werden die Namen veröffentlicht.

Link Tour Down Under

30.12.08 Erfolgreiches 6 Tages Rennen

Der Auftritt am 6 Tages Rennen in Zürich war bezüglich Resonanz, Feedback und Interesse der Besucher ein Erfolg. Zudem gewann Claudio Imhof auf den Bontschuhen souverän mit seinem Partner das Amateur Rennen.

thumb_komp.img_3468imhof

 

 

 

 

 

 

15.12.08 Führung am 6 Days

Am 2. letzten Tag führt Bont Fahrer Claudio Imhof mit seinem Partner das U23 Feld an. Ein weiterer Fahrer auf Bont Tristen Marquet glänzte bei den Profis mit einigen Top Efforts.
Wir dürfen auf den letzten Tag gespannt sein.

Das Interesse an Bont, ist sehr gross. Das Bedürfnis nach neuer Schuhtechnick ist stark vorhanden. 

11.12.08 6 Days Zürich

Bont wird mit einem Stand an den 6 Days in Zürich vor Ort sein. Besuchen sie uns am Stand direkt beim Eingang. Wir werden ihnen die Schuhe gerne persönlich vorstellen.

 

02.12.09 Bürgis Cycling Team

Nächstes Jahr wird das CH Elite Team, Bürgis Cycling Team, mit den Bont Schuhen die Saison bestreiten.
Link: http://bca-cycling.ch

 thumb_header-team4

 

 

 

 

 

 

 

18.11.08 Neue Bont Fahrer

Mit Hubert Schwab Quick Step Team und Michael Bär Top U23 Fahrer sind zwei neue Athleten mit Bont Veloschuhen unterwegs. 

thumb_hubert_schwab

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.11.08 Junioren Team auf Bont Schuhen

Das int. Junioren Team Cycling Sports mit Sitz in der Schweiz, setzten die nächste Saison auf die Bont Schuhe. Die Fahrer sind: Lucca Albasini, Luca Conrad, Daieln Flühmann, Ueli Kieliger, Jürg Lehmann, Tristan Marquet, Victor Moronov, Ralf Matzka, Fabian Schaar. Jacob Steigmiller.

 

29.10.08 Michael Albasini auf Bont Veloschuhen

Pro Tour Rennfahrer Michael Albasini vom Team Columbia wird die nächste Saison mit Bont Schuhen in Angriff nehmen.  Innerhalb kürzester Zeit, setzt bereits ein Aushängeschild vom Schweizer Radrennsport auf die revolutionären Bont Veloschuhe.

thumb_albasini_0

 

 

 

 

 

 

 

 

13.10.08 Erste WM Strassenmedaille für Bont Velschuhe

An der Junioren WM in Varese IT gewann John Degenkolb Bronze auf den neuen A-One Bont Strassenschuhen. rot_degenkolb_wm0849_komp

 

 

 

 

 

 

 

09.09.08  Erfolgreiche Eurobike Messe:

     Der Bont Stand an der Eurobike in Friedrichshafen sorgte für grosses aufsehen.                  Viele Journalisten von Fachmagzine interssierten sich stark für die revolutionären                  Schuhe. Die Produkt Manager von Shimano nahmen die Schuhe exakt unter die                  Lupe und waren von der Technologie sehr angetan. 

 

 

 
thumb_eurobike1
thumb_eurobike3

 
thumb_eurobike5
 
thumb_eurobike6